www.zubacka.cz

nostalgické jízdy výtopna muzeum kamera důlní železnice
Železniční společnost Tanvald, obecně prospěšná společnost (Eisenbahngesellschaft Tanvald, Wohltätigkeitsverein) PDF 
Napsal uživatel Administrator   
Čtvrtek, 03 Červenec 2014 13:41

Železniční společnost Tanvald, obecně prospěšná společnost

Über die Gesellschaft

Im Jahre 2003 wurde vom Bürgerverein Vědeckotechnická společnost při železniční stanici Tanvald (Wissenschaftlich-technische Gesellschaft bei der Eisenbahnstation Tanvald (heute Zubačka, o. s. – Bürgerverein Zahnradbahn), gemeinnützige Gesellschaft Železniční společnost Tanvald (Eisenbahngesellschaft Tanvald) gegründet.

Die Mission der Eisenbahngesellschaft Tanvald ist die Rettung und der Schutz der einzigartigen Zahnradbahnstrecke Tanvald – Desná – Kořenov – Harrachov, des kulturellen Erbes der Region. Das Ziel der Gesellschaft ist die Erneuerung der historischen Lokomotiven und Bahnfahrzeuge und die Gestaltung des einzigartigen touristischen Angebots mit Hilfe der nostalgischen Fahrten, die dieses Kulturdenkmal für die Öffentlichkeit zugänglich machen werden.

Nur wenige Eisenbahnen können auf so viele Primaten stolz sein, wie die isergebirgisch-riesengebirgische Eisenbahnstrecke Tanvald - Harrachov. Sie ist interessant nicht nur wegen der originellen Bauaufführung, sonder auch wegen ihrer reichen Geschichte. Sie wurde das Ziel für die Bewunderer der Eisenbahn und der technischen Denkmäler aus der ganzen Europa. Schon im Jahre 1992 wurde sie vom Kulturministerium der Tschechischen Republik zum Kulturdenkmal erklärt.

Trotzdem blieb sie am Aufmerksamkeitsrand ihrer Betreiber und kam schnell herunter. Im Januar 1987 kam es wegen des großen Schneestaudrucks zur Dachdurchbrechung der steinernen Rotunde in Kořenov. Ihr Torso können sie bis heute sehen. Im Herbst 1992 wurden die einzigartigen Zahnradweichen aus der Betriebsstelle Dolní Polubný demontiert, vier Jahre später dann eingeschrotet. Im Jahre 2000 kam es zum Dachsturz und weiter zur Befeuchtung der Seitenmauer im Objekt „des kleinen Wasserwerks“ – der Werkstätte in Kořenov. Damit verloren die Zahnradlokomotiven das letzte Hinterland und sie müssen unter freiem Himmel in Tanvald deponiert sein.

Mit offenherzigen Bemühungen, etwas mit diesem apokalyptischen Zustand zu tun, entstand die non-profit Organisation Železniční společnost Tanvald, o. p. s. (Eisenbahngesellschaft Tanvald)

Hauptziele

  • Popularisierung der Zahnradbahn Tanvald - Kořenov - Harrachov für die Öffentlichkeit.
  • Betrieb und Erweiterung des Eisenbahnmuseums im Raum der Eisenbahnstation Kořenov, das Museum macht die Besucher mit der Geschichte der Zahradbahn Tanvald - Kořenov - Harrachov und mit ihrer Umgebung bekannt.
  • Aufbau des Lehrpfades „Durch die Landschaft um die Zahnradbahn Kořenov“. Der Pfad sollte aus Tanvald nach Harrachov führen – entlang der Zahnradbahn, und sollte die Besucher über die Geschichte der Strecke und über die interessanten Orte in der Umgebung informieren.
  • Organisierung der „regelmäßigen“ nostalgischen Fahrten mit den historischen Bahnfahrzeuge auf der Zahnradbahn Tanvald - Kořenov und in der Umgebung.
  • Erneuerung des Geländes des Eisenbahndepots in der Eisenbahnstation Kořenov. Reparatur des ehemaligen Heizwerks, der Werkstätte, des Wasserwerks und der Drehscheibe. Diese Gebäude sollten wieder als Hinterland für die Zahnradlokomotiven und für andere historische Lokomotiven und Bahnfahrzeuge dienen.
  • Inbetriebnahme der touristischen Züge – der historischen Zuggarnituren auf der Eisenbahnstrecke aus Kořenov nach Szklarska Poręba.

Wir wären froh, wenn Sie unsere Tätigkeit irgendwie unterstützen könnten!

Kontakte

Železniční společnost Tanvald, obecně prospěšná společnost (Eisenbahngesellschaft Tanvald, gemeinnützige Gesellschaft)
Die Gesellschaft ist im Register der gemeinnützigen Gesellschaften eingetragen beim Kreisgericht Ústí nad Labem – im Abteil 0, Einlage Nr. 131

Adresse
Krkonošská 256
468 41 Tanvald


254 74 481

Bankverbindung
Česká spořitelna, Kontonummer: 2222156309/0800

Internet-Adresse
www.zubacka.cz

E-Mail-Adresse
Tato emailová adresa je chráněna před spamboty, abyste ji viděli, povolte JavaScript

Direktor
Ing. Petr Prokeš

Verwaltungsrat
Karel Hanuš, Vorsitzender
Josef Kurfiřt, Mitglied
Petr Möller, Mitglied

Aufsichtsrat
Petr Polák, Vorsitzender
Jaroslav Kořínek, Mitglied
Luboš Marek, Mitglied

Telefonische Kontakte
Zahnradbahnmuseum Kořenov: +420 722 076 627 (während der Öffnungszeit)
Ing. Petr Prokeš – Direktor der Gesellschaft, Sonderzüge: +420 775 240 021
Zdeněk Hortenský – Bahnfahrzeuge: +420 607 811 231
Pavel Šturm – Zahnradbahnmuseum, Fotos, nostalgische Fahrten: +420 606 189 373
Mgr. Pavel Vlček – Webseiten: +420 603 322 680

Übersetzung Lucie Peláková

Aktualizováno Čtvrtek, 10 Červenec 2014 13:49